Handy Recycling in Deutschland

Handy Recycling

Handy Recycling und ReCommerce – was hat das miteinander zu tun? Eine ganze Menge, denn nicht alle Smartphones, welche bei den verschiedenen Ankaufdiensten eintreffen, eignen sich noch für den Weiterverkauf. Wir geben einen Einblick zum Thema Handy Recycling in Deutschland.

Fairerweise bieten fast alle Ankaufdienste die Möglichkeit an, auch schrottreife Altgeräte kostenlos einzuschicken – der Ankaufdienst kümmert sich um das umweltgerechte Recycling. Die Ankaufpreise für solche Handys sind eher als symbolische Ankaufpreise zu verstehen, denn Gewinne lassen sich für die Ankaufdienste – trotz der enthaltenen Rohstoffe und Edelmetalle – nicht erzielen.

Warum ist Handy Recycling eigentlich so wichtig?

In jedem Handy stecken verschiedene Edelmetalle: Gold, Kupfer, Silber, Tantal und viele weitere. Benötigt werden Sie für immer leistungsfähigere Akkus, Displays, Legierungen und Platinen in Handys, Tablets und anderen elektronischen Geräten. In Deutschland gibt es für die meisten dieser enthaltenen Rohstoffe nur wenige oder keine Vorkommen. Dementsprechend muss der Bedarf ausschließlich durch den Import gedeckt werden. Die Rohstoffe werden hierzulande zur Produktion verschiedenster Güter benötigt. Wie lange die Rohstoffvorkommen den weltweit steigenden Absatzzahlen von Handys standhalten können, ist ungewiss. Bereits jetzt haben die größten Rohstoffexporteure die Exportmengen gedeckelt – so zum Beispiel China: Indium und andere seltene Metalle werden nur in begrenzten Mengen exportiert. Die Rückführung von alten Elektronikgeräten in den Wertstoffkreislauf - zum Beispiel durch den Verkauf von gebrauchten Handys - stellt somit einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt dar.

Was passiert beim Handy Recycling bei Ankaufdiensten?

Wenn sich der Weiterverkauf lohnt: Refurbishing

Solange der Restwert des Handys eine technische und optische Instandsetzung rechtfertigt, ist das sogenannte „Refurbishing“ immer die erste Option für die verschiedenen Handy Ankauf Anbieter. Hauseigene Techniker entfernen Kratzer, tauschen Displays und Gehäuseteile oder sogar ganze Platinenteile. Nach der Generalüberholung werden die Smartphones dann weiterverkauft .

Wenn der Weiterverkauf nicht lohnt: Recycling

Trotz der in den Handys enthaltenen Rohstoffe und Edelmetalle ist das Recycling von Handys für die verschiedenen Handy Ankaufportale ausdrücklich kein lohnendes Geschäft. Die für das Recycling bestimmten Geräte werden für wenige Euro pro Kilo an Recyclinghöfe innerhalb der EU weiterverkauft. Bei einem unserer beliebtesten Ankaufdienste, Wirkaufens.de, gab man uns folgende Auskunft zum Thema Recycling von Elektroschrott und alten Handys:

„Handys und Smartphones, bei denen sich eine professionelle Wiederaufbereitung nicht mehr lohnt und die somit nicht mehr dem Markt zugeführt werden können, werden zum Recycling freigegeben. Dank unserer hochwertigen Prozesse im Refurbishment betrifft das aber nur circa 1% aller angekauften Geräte. Wirkaufens kauft diese Geräte an, obwohl es sich wirtschaftlich nicht für uns lohnt. Bei unserer Geschäftsidee spielt der Nachhaltigkeitsgedanke aber eine wichtige Rolle. Die betroffenen Geräte werden ausschließlich in Deutschland nach geltenden Bestimmungen und Umweltstandards recycelt.“

Kamil Fijalkowski, Wirkaufens.de, Mai 2015

Urgestein im Handy-Recycling: Aurubis AG

Einer der größten Abnehmer für schrottreife Handys, und zugleich weltgrößter Kupferwiederverwerter, ist die bereits 1866 gegründete Aurubis AG mit Sitz in Hamburg. Bei der Aurubis AG werden alte Handys mit verschiedenen Verfahren recycelt. Einen genauen Einblick, wie das funktioniert, gibt es im Video.

Die aus dem Recyclingprozess gewonnen Rohstoffe lassen sich dann nahtlos in den Wirtschaftskreislauf zurückführen. Natürlich ist die Aurubis AG nur eine von vielen Anlaufstellen für das Recycling von alten Handys.

Wenn es sich bei Ihrem Handy um ein altes Modell handelt, welches nicht mehr angekauft wird, können Sie Ihr Handy auch an eine der vielen Spenden-Organisationen spenden. Diese Organisationen lassen die alten Handys recyceln und verwenden die Erlöse für gute Zwecke wie Tier- und Naturschutz. Lesen Sie mehr dazu in unserem Artikel "Handy spenden".


Ausflug in eine andere Welt: Handy Recycling in China

Transparente Handy Recyclingprozesse und Umweltschutzauflagen? Auf der „anderen Seite“ der Welt gibt es das nicht. Das Recycling von Handys in China findet oftmals wesentlich primitiver statt. Die Zustände erscheinen für europäische Verhältnisse chaotisch: Platinen von ausgedienten Handys werden in Handarbeit in ihre Bestandteile aufgeteilt, einzelne Komponenten wandern in riesige Ersatzteillager. David Kousemaker von Techtravels hat uns einige großartige Aufnahmen aus dem Jahr 2012 zur Verfügung gestellt.

  • #1: Handy Recycling in China
  • #2: Handy Recycling in China
  • #3: Handy Recycling in China
  • #4: Handy Recycling in China

Suchen Sie Ihr Handy

Machen Sie jetzt Ihr altes Handy zu Geld:


Noch Fragen? Kontakt zur Redaktion

Wir möchten unsere Inhalte stetig verbessern.
Nehmen Sie Kontakt mit unserer Redaktion auf.
Äußern Sie gerne Feedback, Kritik oder stellen
Sie uns Ihre Fragen.

Feedback absenden


Handy verkaufen mit Erfolg: handyverkauf.net